Sonnenkollektor im Rehabilitationszentrum “Hope”

ProjektSonnenkollektor in REKZ „Nadeshda“

Projektwurdebei der Finanzunterstützung des Programms der kleinen Grants des globalenökologischenFonds des Entwicklungsprogramms von UNO und miteigenenMittel von REKZ „Nadeshda“realisiert.

Die Zeit der Realisierung :Juli 2013 – Juli 2014

Nutzung der SonnenenergiefürWarmwasserzubereitung hat in „Nadeshda“ schon 2004 angefangen. ErsterSonnenkollektorwurde auf demMensagebäude des Kinderzentrumsinstalliert.Damitwird das Vorwärmen des Wassersfür Mensa geleistet.ZweiterKollektoraufWirtschaftsgebäudewurdevordreiJahreninstalliert.

DerletzteKollektorunterscheidetsichvonzweierstennachKonstruktionundFläche. ImUnterschiedzu den zweierstenflachenKollektoren des PanelentypsimletztenneuenVakuumkollektor die RohrefürWärmeträgerzirkulationbefindensich in demVakuumkolben. Dadurchist der Wärmeverlustkleiner. Die Einrichtungbeinhaltet 45 Elemente und Nutzfläche von jedemist 2,4Quadratmeter. Die Gesamtflächeist 126,4 M2. Der Kollektorwurde auf demDach des Holzlagersinstalliert.Der KollektordientfürWasservorwärmen und Wärmegewinnung in Gebäuden des Zentrums.SpitzenleistungdesKollektorsist 91,5 Kw.
Nach der vorläufigenKalkulationkann der KollektorimSommer 70% des Warmwasserbedarfs des Zentrumsdecken und imLaufe des Jahreswirddieser Wert 30% betragen.
Die Montagearbeitwurde am Anfang April 2014 beendet. Momentanwerden die Arbeiten der Inbetriebsetzung des KollektorsdurchgeführtaberKollektorschonfunktioniert und Brennstoffwirdeingespart. SeitdemAnfang der Arbeit des Kollektors (etwasmehralsMonat) wurde 7,5Tausend St. Kw. Energieproduziert. Dafürhätte man etwa 7,5TausendKub. Meter Holzgebraucht.

Закрыть